Familienleistungen wertanpassen

29.11.2013 |  Wir kämpfen für die Wertanpassung der Familienleistungen. Unterstützen Sie diese Aktion mit einem "gefällt mir" auf unserer Facebookseite!
Geldscheine

Wir kämpfen für die Wertanpassung der Familienleistungen. Unterstützen Sie diese Aktion mit einem "gefällt mir" auf unserer Facebookseite!

Die Familienleistungen müssen endlich dem Index angepasst werden, damit der Leistungsausgleich für die Familien in Österreich wenigstens gleichbleibend ist und sich nicht Jahr für Jahr schleichend reduziert. Familien leisten mit ihrer Erziehungsarbeit Unverzichtbares im Dienst für unsere Gesellschaft. Kinder und Jugendliche brauchen ein Zuhause, einen Ort des Rückzugs, des Krafttankens, wo sie die Basiskompetenzen lernen, die sie für ihren Lebensweg brauchen. In diesem Sinne ist einzumahnen, dass Familien auch die dafür nötigen Ressourcen haben.

Aus diesem Grund wurde auch der Familienlastenausgleichsfonds gegründet und Leistungen wie die Familienbeihilfe eingeführt. Diese Leistungen werden aber leider schleichend dadurch stark reduziert, weil sie nicht valorisiert werden. Das müssen wir aufzeigen und zwar laut und deutlich, das kann nicht länger hingenommen werden!

Die Familienbeihilfe für ein Kind wurde in den letzten 22 Jahren um 11 Euro erhöht. Die Inflationsrate betrug in diesem Zeitraum an die 50 Prozent, der Wertverlust 37%! Die Kosten, die Familien zu tragen haben, haben sich in diesem Zeitraum allerdings stark erhöht. Das können wir nicht länger hinnehmen!

Der Kaufkraftverlust der Familien tut auch der Wirtschaft nicht gut, weil gerade Familien den Großteil ihres Geldes im eigenen Land ausgeben und in der Regel nicht viel übrig haben um zu sparen...

Also bitte setzen Sie ein Zeichen und unterstützen Sie hier unsere Initiative!




< Zur Startseite

Aktuell

28.08.2018 | Familienbarometer 2018
Der Österreichische Familienbund hat beim Meinungsforschungsinstitut GfK die repräsentative Studie fmehr »  
04.07.2018 | Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein
Jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Entlastung von Familien erfülltmehr »  
30.05.2018 | Jedes Opfer und jede Gewalttat ist zu viel
Podiumsdiskussion am 28. Mai 2018: Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Familien fördern!mehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  
06.04.2018 | Weltgesundheitstag – Familie bewegt
Mit der „Wanderaktion Almgaudi“ macht der Familienbund Lust auf’s Wandernmehr »  

Facebook

Twitter