Interview in der 'Presse', 6.2.2012

06.02.2012 |  In einem am Montag, dem 6. Februar 2012, in der 'Presse' erschienenen Interview kritisert der Präsident des Österreichischen Familienbundes, LAbg. Mag. Bernhard Baier, Fehlentwicklungen in der Gesellschaftspolitik.
Artikel in der Presse

Artikel in der Presse

Mittelfristig müsse es ein steuerfreies Existenzminimum und mehr "Elternzeit" für Kinder geben.

Er wendet sich dabei klar gegen die Linie, dass mit einem verstärkten Zuzug von Ausländern die im internationalen Vergleich geringe Geburtenrate in Österreich ausgeglichen werden soll.




< Zur Startseite

Aktuell

28.08.2018 | Familienbarometer 2018
Der Österreichische Familienbund hat beim Meinungsforschungsinstitut GfK die repräsentative Studie fmehr »  
04.07.2018 | Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein
Jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Entlastung von Familien erfülltmehr »  
30.05.2018 | Jedes Opfer und jede Gewalttat ist zu viel
Podiumsdiskussion am 28. Mai 2018: Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Familien fördern!mehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  
06.04.2018 | Weltgesundheitstag – Familie bewegt
Mit der „Wanderaktion Almgaudi“ macht der Familienbund Lust auf’s Wandernmehr »  

Facebook

Twitter