Siegerehrung Kreativwettbewerb 2011

15.11.2011 |  60 Jahre Österreichischer Familienbund - Familien im Wandel der Zeit Familie ist ein Begriff, der sich vor allem durch die Menschen, die ihn ausmachen, prägt.
Die Gewinner: Familie Ertl-Wackerlig

Die Gewinner: Familie Ertl-Wackerlig

Der Österreichische Familienbund steht heute mehr denn je für Familienbewusstsein. „Wir müssen gerade in unserer schnelllebigen Zeit dafür sorgen, dass Familien genügend Zeit und Raum gegeben wird, um sich zu entfalten“, betont die 1. Vizepräsidentin des Österreichischen Familienbundes, LAbg. Andrea Gottweis.

Im Rahmen des diesjährigen Kreativwettbewerbs wollte man es genau wissen: Wie sehen die österreichischen Familien „Familie“? Wo steht sie heute? Wie hat sie sich in den letzten 60 Jahren geändert? Die Gewinnerfamilien können sich über Urlaube in Österreich freuen, die von Tirol Werbung, family austria und Landhotels zur Verfügung gestellt wurden. Unter allen Einsendungen wurden Familienspiele von Piatnik und Ravensburger verlost.

„Wir haben sensationelle Beiträge bekommen: Videos, Gedichte, Collagen, Fotoarbeiten – Österreichs Familien sind sehr kreativ. Sehr vieles wurde gemeinsam in der Familie gestaltet!“, ist Andrea Gottweis begeistert, „die Auswahl fiel uns schwer. Die 10 besten Arbeiten des „Kreativwettbewerbs 2011“ des Österreichischen Familienbundes wurden im Kurier vorgestellt. Im Rahmen des Festakts „60 Jahre Österreichischer Familienbund“ am 12. November wurden die Preise übergeben.


Gewonnen haben:

1. Platz
Der Film „We are Patchwork-Family“ der Familie Ertl-Wackerlig-Esmann-Wiesinger (Wien) erweckt den Anschein, als wären es Menschen aus unterschiedlichen Zeitepochen. Durch liebevolle Umsorgung aller Kinder und viele gemeinsame Aktivitäten gelingt das „Projekt“ Patchwork-Family.

Gewinn: 1 Woche Urlaub im Familien-Aktiv Hotel Christoph in Faistenbichl – gesponsert von Tirol Werbung.

2. Platz
„Herzfamilienpuzzle“ von Michaela Kröpfl (NÖ). Michaela und ihre Schwester sind eingebunden in die Großfamilie. 2 Familien verschmelzen zu einer Großfamilie, wo unterschiedliche Generationen zusammenwachsen und gut zusammen leben können.

Gewinn: 1 Woche Urlaub im Hotel Reisslerhof in Gröbming – gesponsert von family austria

3. Platz
„Interview mit meinen Großeltern“ von Familie Schönherr (Vorarlberg). Realität, dass Großeltern einen wichtigen Beitrag in der Familienarbeit leisten. Durch die Erwerbstätigkeit der Eltern verbringen Großeltern viel Zeit mit den Enkelkindern. Das Zusammenleben mit den Großeltern ist für die Kinder sehr bereichernd und nicht nur die Kinder genießen die gemeinsamen Aktivitäten und Zuwendungen. Die Siegerehrung wird von Vizepräsidentin Inge Sulzer vorgenommen.

Gewinn: 1 Wochenende im Landhotel Agathawirt in Bad Goisern – gesponsert von Landhotels Österreich

4. Platz
„Gedanken zur Familie: 1960 – 2010“ von Doris Undine Kapusta (NÖ). Hier wurde  die historische Entwicklung der Familie, von den Fünfzigern bis heute grafisch umgesetzt.

Gewinn: 1 Wochenende im Landhotel Post in Ebensee – gesponsert von Landhotels Österreich

SONDERPREIS Gruppenarbeit
Diesen Sonderpreis erhielt die Nachmittagsbetreuung Galileo in Fürstenfeld. Übernommen von Frau Auernig-Bierbauer.

Gewinn für jedes Kind: Piatnik Österreich-Sammelsurium und für die Nachmittagsbetreuung Top Trumps von Ravensburger

Die 10 besten Beiträge wurden am 6. November 2011 im KURIER, dem Medienpartner des Kreativwettbewerbs, vorgestellt.





< Zur Startseite

Aktuell

16.05.2018 | Montag, 28. Mai 2018, 18 Uhr
Don Bosco Haus, Sankt-Veit-Gasse 25, 1130 Wienmehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  
06.04.2018 | Weltgesundheitstag – Familie bewegt
Mit der „Wanderaktion Almgaudi“ macht der Familienbund Lust auf’s Wandernmehr »  
10.01.2018 | Regierung auf gutem Familienkurs
Deutliche Entlastung durch Familienbonus Plus und viele weitere Familienbundforderungen finden sich mehr »  
14.11.2017 | Bindung der Kinder zu den Eltern von größter Wichtigkeit!
Podiumsdiskussion am 10. November 2017 in St. Pölten: Expertinnen warnen vor dem Verlust der Familiemehr »  

Facebook

Twitter