Familienbarometer 2018

28.08.2018 |  Der Österreichische Familienbund hat beim Meinungsforschungsinstitut GfK die repräsentative Studie für den "Familienbarometer 2018" in Auftrag gegeben.
Bild der Pressekonferenz

Pressekonferenz im Café Landtmann

Bild der Pressekonferenz

DI Paul Unterhuber (li.) und Mag. Bernhard Baier (Präsident Familienbund)

4000 Österreicherinnen und Österreicher mit und ohne Kinder wurden befragt, welche familienpolitischen Maßnahmen ihnen wichtig sind.

Die Fragestellungen reichten von "Möglichkeiten sich Karenzzeiten aufzuheben" bis hin zu "Elternbildung" und "welche Arten der Kinderbetreuung gewünscht sind". Am Podium waren Mag. Bernhard Baier, Präsident Österreichischer Familienbund und DI Paul Unterhuber, Leiter der Sozial- und Politikforschung der GfK Österreich. Der Familienbarometer 2018 wurde im Rahmen dieser Pressekonferenz präsentiert.

» Link zur Presseunterlage

» Mitschnitt von O-Ton




< Zur Startseite

Aktuell

21.11.2018 | Podiumsdiskussion: Karenz 3.0
Entsprechen die Karenzmöglichkeiten dem Bedarf heutiger Familien?mehr »  
04.07.2018 | Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein
Jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Entlastung von Familien erfülltmehr »  
30.05.2018 | Jedes Opfer und jede Gewalttat ist zu viel
Podiumsdiskussion am 28. Mai 2018: Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Familien fördern!mehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  
06.04.2018 | Weltgesundheitstag – Familie bewegt
Mit der „Wanderaktion Almgaudi“ macht der Familienbund Lust auf’s Wandernmehr »  

Facebook

Twitter