Kinderbetreuung all inklusive

24.06.2014 |  Ausbauoffensive auch Tageseltern im Boot

Die heute von Familienministerin Dr. Sophie Karmasin auf Schiene gebrachte Ausbauoffensive der Kinderbetreuung in Österreich stellt 305 Millionen Euro für den Ausbau der Kinderbetreuung zur Verfügung. "Das ist sehr gut", freut sich Familienbund-Präsident Mag. Bernhard Baier, "vor allem, weil erstmals auch Tageseltern, gemeindeübergreifende Projekte und kleinere Betreuungsschlüssel berücksichtigt werden. Ein wichtiger Schritt für die Wahlfreiheit von Familien!"

"Denn," so Baier weiter, "Familien müssen ihr Familien- und Berufsleben so gestalten können, wie es für die Kinder und die Eltern passt." "Uns als Familienbund ist es auch wichtig, dass die Länder nach wie vor die Hoheit bei der Gestaltung der Kinderbetreuung behalten. Die Bedürfnisse dafür sind in Wien sicher andere als in Vorarlberg oder Kärnten und darauf muss Rücksicht genommen werden können.




< Zur Startseite

Aktuell

04.07.2018 | Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein
Jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Entlastung von Familien erfülltmehr »  
30.05.2018 | Jedes Opfer und jede Gewalttat ist zu viel
Podiumsdiskussion am 28. Mai 2018: Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Familien fördern!mehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  
06.04.2018 | Weltgesundheitstag – Familie bewegt
Mit der „Wanderaktion Almgaudi“ macht der Familienbund Lust auf’s Wandernmehr »  
10.01.2018 | Regierung auf gutem Familienkurs
Deutliche Entlastung durch Familienbonus Plus und viele weitere Familienbundforderungen finden sich mehr »  

Facebook

Twitter