Großer Mal- und Ideenwettbewerb >
< Kindeswohl hat bei gemeinsamer Obsorge oberste Priorität

Förderung von sozialer Kompetenz und Bewegung

16.07.2010 |  LAbg. Ines Koch: Mehr als 40.000 Kinder und Jugendliche pro Jahr bei Parkbetreuung durch den Wiener Familienbun

Der Wiener Familienbund bietet seit 13 Jahren Parkbetreuung in sechs Wiener Gemeindebezirken an. Insgesamt 27 Projekte, finanziert aus Mitteln der einzelnen Bezirke, führen jährlich zu mehr als 40.000 Kontakten mit Kindern und Jugendlichen, in denen ihnen Spiel und Spaß angeboten werden. Die Angebote sind eine wichtige pädagogische und soziale Hilfestellung, sagte heute die Landesvorsitzende des Wiener Familienbundes LAbg. Ines Koch. Von Fallschirmspielen über Beachvolleyballturniere, Musizieren und Schachtelstädten finden verschiedenste Aktionen in den Parks statt.

Ziel ist es, so Koch, dass Kinder wertschätzenden Umgang miteinander lernen und so spielerisch soziale Kompetenz erlangen. Besonders am Herzen liegt dem Familienbund auch, so die neugewählte Familienbundvorsitzende, dass Kinder in ihrem natürlichen Bewegungsdrang gefördert und unterstützt werden. 70 einschlägig ausgebildete MitarbeiterInnen des Familienbundes kümmern sich liebevoll um die Kinder in den einzelnen Parkanlagen und motivieren diese zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Die meisten der Projekte laufen von Mai bis September und finden zwei bis drei Mal pro Woche zu fixen Zeiten statt. Außerhalb des normalen freizeitpädagogischen, animativen Programmes gibt es immer wieder auch Highlights wie Ferienspieleröffnungsfeste, bezirksübergreifendes Grillen auf der Donauinsel zum besseren Kennenlernen von anderen Kindern und Jugendlichen, der Bauspielplatz im Draschepark (22.8.-2.9.) oder das große Drascheparkfest am 4. September. In drei Bezirken (Josefstadt, Währing, Döbling) findet die Betreuung ganzjährig und im Winter in geeigneten Räumlichkeiten statt. Nähere Infos unter www.wiener-familienbund.at




< Zu weiteren Presseaussendungen
< Zur Startseite

Aktuell

30.05.2018 | Jedes Opfer und jede Gewalttat ist zu viel
Podiumsdiskussion am 28. Mai 2018: Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Familien fördern!mehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  
06.04.2018 | Weltgesundheitstag – Familie bewegt
Mit der „Wanderaktion Almgaudi“ macht der Familienbund Lust auf’s Wandernmehr »  
10.01.2018 | Regierung auf gutem Familienkurs
Deutliche Entlastung durch Familienbonus Plus und viele weitere Familienbundforderungen finden sich mehr »  
14.11.2017 | Bindung der Kinder zu den Eltern von größter Wichtigkeit!
Podiumsdiskussion am 10. November 2017 in St. Pölten: Expertinnen warnen vor dem Verlust der Familiemehr »  

Facebook

Twitter