Jugend eine Chance geben! >
< Rat auf Draht muss erhalten bleiben!

Pflegekarenz ist wichtiger Meilenstein

04.07.2013 |  Das heute vom Nationalrat beschlossene Gesetz (bis zu drei Monate in Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit), wird vom Österreichischen Familienbund sehr begrüßt.

Das heute vom Nationalrat beschlossene Gesetz, das vorsieht, dass pflegende Angehörige ab Jänner 2014 bis zu drei Monate in Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit (ab Pflegegeldstufe 3 oder ab Stufe 1 bei minderjährigen Kindern und bei Demenz) gehen können, wird vom Österreichischen Familienbund sehr begrüßt.

„Pflegekarenz und Pflegeteilzeit erleichtern die Betreuung von Angehörigen und entlasten Betroffene in einer schwierigen Zeit“, betont Familienbund-Präsident LAbg. Mag. Bernhard Baier. „Pflege- und Betreuungsbedarf naher Angehöriger tritt mitunter sehr plötzlich auf. Hier die Möglichkeit zu bekommen, Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit anzutreten und bei einer Verschlechterung des Zustands - einer Erhöhung der Pflegegeldstufe - auch ein weiteres Mal, ist eine großartige Unterstützung“.

Auch die Neuerung in der Familienhospiz-Karenz, dass nicht nur wie bisher Härtefälle eine Geldleistung des Familienministeriums bekommen, sondern alle, die ihre Arbeitszeit zur Begleitung sterbender Angehöriger reduziert haben, künftig einen Rechtsanspruch auf Geldleistung erhalten, ist eine wesentliche Verbesserung für die Familien.


„Die heute beschlossenen Maßnahmen sind eine große Entlastung und Hilfe pflegender Angehöriger! Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird erleichtert und die Pflegeleistung innerhalb der Familie deutlich aufgewertet!", resümiert Baier zufrieden.




< Zu weiteren Presseaussendungen
< Zur Startseite

Aktuell

21.11.2018 | Podiumsdiskussion: Karenz 3.0
Entsprechen die Karenzmöglichkeiten dem Bedarf heutiger Familien?mehr »  
28.08.2018 | Familienbarometer 2018
Der Österreichische Familienbund hat beim Meinungsforschungsinstitut GfK die repräsentative Studie fmehr »  
04.07.2018 | Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein
Jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Entlastung von Familien erfülltmehr »  
30.05.2018 | Jedes Opfer und jede Gewalttat ist zu viel
Podiumsdiskussion am 28. Mai 2018: Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Familien fördern!mehr »  
17.04.2018 | Der Geschichtenerzähler
Im Rahmen des Kinder Lese-und Geschichtenfestivals des OÖ Familienbundes (25.04.-27.04) am Pöstlingbmehr »  

Facebook

Twitter